Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Thema von Breylsken im Forum Filme
    Sonntag, 28. September 2008 um 22.25 Uhr, bei arte:

    Fantômas - Das grausame Genie
    (Frankreich, 2008, 56mn)
    ARTE F
    Erstausstrahlung
    Regie: Thierry Thomas
    Produzent: Les Films D'Ici

    Wiederholungen:
    05.10.2008 um 05:00
    14.10.2008 um 01:40
    17.10.2008 um 05:00

    http://www.arte.tv/de/programm/242.html
  • .Datum17.05.1970 09:47
    Thema von Breylsken im Forum Öffentliches Forum
    .
  • Young Gods @ Kurt Weill Fest 2007Datum16.05.1970 12:14
    Thema von Breylsken im Forum On Tour
    Die Schweizer Industrial-Legende The Young Gods präsentieren im Rahmen des 15. Kurt Weill-Festes ihre außergewöhnliche Interpretation der Musik von Kurt Weill. Dieser außergewöhnliche Ohrenschmaus bietet sich den Zuhörern am 9. März 2007 im Kesselhaus der Alten Brauerei in Dessau.

    Anfang der 90er Jahre schlugen The Young Gods mit ihrem Album „Play Kurt Weill“, auf dem sie Stücke aus „Die Dreigroschenoper“ und „Aufstieg und Fall der Stadt Mahagony“ covern, ruhigere Töne an.
    In Dessau wird das Schweizer Trio diese nochmals präsentieren. Ergänzt wird der Auftritt mit neuen Songs, die erstmals in Deutschland live zu hören sein werden.


    Ich weiß nicht, ob's hier Interesse hervorruft, aber das habe ich grad gelesen. Bei dem Videos-Thread gibt's ja Young Gods & Mike mit nem Kurt Weill Lied live, was gut ankam hier.

    http://www.zillo.de/cgi-bin/zillo2/artikel/show_artikel_detail.cgi?id=2652&rubrik=&select=incl&rubriken=1&pattern=&start=1&lang=deutsch&style=1&username=&passwort=
    http://www.kurt-weill-fest.de/
  • Bill Frisell 5tet (bei 3Sat)Datum15.05.1970 04:08
    Thema von Breylsken im Forum Öffentliches Forum
    In der Nacht von Freitag auf Samstag (22./23.09.2006) kommt von 01.30 bis 2.40 Uhr beim Fernsehsender 3Sat Bill Frisell 5tet.

    Tief in der amerikanischen Musiktradition verwurzelt - und doch Grenzgänger zwischen Modern Jazz, Blues, Rock, Country-Romantik und Avantgarde: Das ist das musikalische Markenzeichen Bill Frisells.

    Mitwirkende/Gäste:
    Mit folgenden Mitwirkenden:
    Bill Frisell (Gesang)
    Greg Tardy (Saxofon)
    Kenny Wollesen (Schlagzeug)
    Ron Miles (Trompete)
    Tony Scherr (Bass)
  • Thema von Breylsken im Forum Peeping Tom
    Peeping Tom Picture Disc (Limited edition)
    http://www.astropitch.com/anticon/astro.php?c=antrecs
  • Gerade was entdecktDatum14.05.1970 12:31
    Thema von Breylsken im Forum Tomahawk
    Ist bei Euch auch so warm? Ich kann nicht schlafen und höre die "Mit Gas".
    Nach dem dritten Lied (You can't win) und vor dem vierten Lied (Mayday) ist doch so ein Geplänkel. Höre ich mir das im WinampPlayer an, wird das Geplänkel zum Lied "You can't win" gezählt. Spiele ich die CD aber ab in meinem Stand-alone-Spieler so hört das dritte Lied auf. Und der Zähler springt auf Lied 04, beginnt aber im Display mit der Minuten+Sekunden-Angabe von 1:39 und zählt dann rückwärts und spielt natürlich das Geplänkel. Ist das Geplänkel zuende, sind die 1:39 um und der Zähler ist natürlich bei 0:00 angelangt. Nun kommt "Mayday". Es ist erneut im Display Lied Nummer 04 angezeigt und nun wird wieder ganz normal vorwärts gezählt.
    Laß' ich meinen CD-Spieler rückwärts zählen, zählt er das Geplänkel automatisch zu "Mayday".

    Das ist mir in all den Jahren noch nie aufgefallen. Und bei einer anderen CD ist mir das noch nie passiert - naja, ich hab's zumindest nicht mitbekommen.
  • Peeping Tom Tour 2006 (Teil 1)Datum14.05.1970 03:16
    Thema von Breylsken im Forum On Tour
    Peeping Tom

    Jul. 14, 2006 Dour, Belgium - Dour Festival
    Jul. 15, 2006 Suffolk, England - Latitude Festival
    Jul. 17, 2006 London, England - Astoria
    Jul. 20, 2006 Costa Mesa, CA - Orange County Fair - Pacific Ampitheater
    Jul. 23, 2006 Los Angeles, CA - Avalon
    Jul. 24, 2006 Los Angeles, CA - Avalon
    Jul. 27, 2006 Chicago, IL - tba
    Jul. 28, 2006 Twin Lakes, WI - Hedgpeth Festival

    Hab's hier noch mal her kopiert. Eine weitere Peeping Tom Tour soll im Herbst folgen
    Quelle: Ipecac

  • Fantômas 2006 TourDatum14.05.1970 01:55
    Thema von Breylsken im Forum On Tour

    ~~Gerüchte~~Gerüchte~~Gerüchte~~Gerüchte

    Ein Mitglied im Forum beim Bungle Fever hat geschrieben, daß eine Freundin von ihm mit einem (Tontechniker?) von "Zu" gesprochen hat. Zu spielten mit Mike Patton auf einem Festival bla bla bla. Der Typ jedenfalls erzählte ihr, daß Fantômas wohl im November 2006 eine Europatour machen.
    Und Peeping Tom und Hemophiliac sogar vielleicht auch, in Nov/Dez 2006.


    Text des Posts von "=•LaZaRuS_GoRdOn•=" (Italiener?, der eigentlich keinen Stuss erzählt):
    "a friend of mine talked last night with the phonic man of ZU, said her they have record the concert ZU + PATTON!!!!

    probably they will release it, but should pass a lot of time

    and then, he said Mike maybe is goin to come in Europa in November with FANTôMAS

    so it's as i said.

    November/Dicember Europa - fantomas - hemopihiliac and maybe peeping tom so."

    Quelle
  • Diverse Online InterviewsDatum13.05.1970 20:32
    Thema von Breylsken im Forum Interviews & Stories
    Billboard mit Mike Patton
    http://www.billboard.com/bbcom/news/article_display.jsp?vnu_content_id=1002502020

    Über das nächste Tomahawk Ding sagt Patton:
    "It's going to be a brooding, quiet, creepy little record. Duane has written new arrangements of public domain anonymous, mostly Native American tunes. It should be kind of neat -- it doesn't really sound like Tomahawk. It doesn't really sound like folk music, that's for sure."



    In einem alten Interview sagte Duane mal, daß er solch eine Platte plane mit Trevor Dunn und Dale Crover. Jetzt ist's halt Tomahawk. :)

    Noize.cc: Planst Du auch, experimentelle Musik zu machen?

    Duane Denison: Ja, ich habe da was in Planung. Zusammen mit Dale Crover von den Melvins und Trevor Dunn von Fantomas möchte ich Musik machen, die auf Kompositionen von unbekannten oder anonymen Komponisten basiert, wie zum Beispiel Gefangenenlieder, Cowboylieder, sowas alles. Wie haben noch nicht angefangen, ich hab nur ein paar Probeaufnahmen bei mir zuhause gemacht.

    Quelle
  • Thema von Breylsken im Forum News
    Hui. Die "Durch die Nacht mit ..." Folge im Juli wird mit Henry Rollins und Shirin Neshat sein. Beide laufen durch New York.

    4. Juli 2006, schätzungsweise nach Mitternacht auf Arte.

    Von Frau Neshat habe ich vorher noch nie gehört, aber ich freu mich wie Bolle!
  • Thema von Breylsken im Forum On Tour
    Bohren und der Club of Gore umsonst

    Traumzeitfestival, Landschaftspark Nord in Duisburg
    auf dem Platz vor der Kraftzentrale (fragt mich nicht...)
    Sonntag, 21. Mai, 22:00 Uhr

    http://traumzeit.bgp.de/offbeats_2006.htm
    http://traumzeit.bgp.de/


  • [zu spät, aber] nette IdeeDatum13.05.1970 19:12
    Thema von Breylsken im Forum News
    Ich lese gerade, daß es in Österreich eine kleine Party gab (20.4.06), auf der man den Melvins huldigte. Gefällt mir

    http://www.euroranch.org/archive/2006_04_16_log.html#114538156184349240

    programm:
    - melvinsquiz (hauptgewinn freikarten für das ausverkaufte konzert der melvinsfantomasbigband in krems!)
    - melvins video-altar
    - interview audio-schnipsel (enstanden für die zeitschriften intro/köln, der warschauer/berlin)
    - auschnitte aus raren konzertmitschnitten in ton und bild
    - auszüge aus der sammlung jochen summer, seines zeichen profiradfahrer und leidenschaftlicher sammler von melvinsplatten und sonstigem m-kram (mittlerweile besitzt der herr über 230 m-items!)
    - melvinsmusikstücke aus allen bisher erschienenen melvinsplatten
    - melvinscoverversionen von musikerinnen, die jeweils eine nummer der melvins covern und live vortragen werden.


  • Thema von Breylsken im Forum Fantômas
    Geklaut vom Bunglefever Forum:

    Am Samstag, 18. März 2006, 18.25 Uhr bis 19.10 Uhr, kommt beim Schweizer Fernsehsender TSR 2 (kenne ich nicht) ein Mitschnitt vom Montreux Jazz Festival mit Fantômas.

    frz. Link

  • FantômasMelvins Big BandDatum12.05.1970 22:16
    Thema von Breylsken im Forum On Tour
    FantômasMelvins Big Band

    Apr. 19, 2006 _________Ljubljana, Slovenia Cvetlicarna Mediapark
    Apr. 21, 2006 _________Krems, Austria Donaufestival
    Apr. 22, 2006 _________Le Creusot, France Festival Des Giboulees
    Apr. 23, 2006 _________Brussels, Belgium Ancienne Belgique
    Apr. 24, 2006 _________Munich, Germany Backstage
    Apr. 25, 2006 _________Geneva, Switzerland L'Usine
    Apr. 26, 2006 _________Milano, Italy- TBA
    Apr. 27, 2006 _________Roma, Italy- TBA

    Quelle: ipecac Homepage
  • Thema von Breylsken im Forum Archiv
    Das habe ich gerade beim bunglefever gelesen:

    "I ask to a member of the italian member of ZU (www.zuism.com) about Fantomas dates.

    They will play with Fantomas/Melvins in Wien in April (22nd or 23rd of April,i dont remember)"
  • Thema von Breylsken im Forum Musik
    Ein leicht vermufftes Studio in San Francisco. Die Klimaanlage läuft. Dave Lombardo stimmt seine Tom, Trevor Dunn verkabelt Effektwege, Buzz Osbourne spielt an Mike Pattons Keyboard. Dieser betritt den Raum. Mike: Freunde, schön euch zu sehen. Wollen wir im Namen des Maskierten zur Tat schreiten? Habt ihr Wünsche? Ideen? Habt ihr mein Script gelesen? Dave (liest vor): In nomini satanas, delirium cordia, necrofiliis sanctum...Heerjeh. Ist das Blast oder Doom? Ich wär ja für... Buzz: Darrrknessss. Trevor: Illuminaten. Mike: Eric Satie. Dave: Wer? Mike: Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit soll zu Tage treten. Buzz: Unter Tage kommen. Mike: Ich dachte an Isolationshaft. Buzz: Spanische Inquisition. Mike: Galeeren. Buzz: Alien. Trevor: Kubrick. Mike: Krieg und Frieden. Buzz: Sibirien. Gulag. Dave: Wollen wir einfach mal anfangen? Mike (greift das Mikro): Hmmmmmmmm (sampelt sein Summen und dreht den Pitch Shifter um 90 Grad nach links). Trevor (tippt den Bass leicht an und öffnet den Filter.) Buzz (zischt) tschhhhh (macht das Licht aus.) Dave (holt seinen Taschensampler aus dem Stickbeutel.) Verstehe. Kein Rock. Mike (flüstert) Glockenspiel...aber als wäre es....South Of Heaven. Buzz: Wenn wir exekutieren, geb' ich Signal.(55:43 später. Ipecacs Co-Betreiber Greg Werckman, vor einer halben Stunde hineingeschlichen, liegt in verkrümmter Haltung auf dem Studiosofa. Beim Flechten seines zweiten Bartzopfs ist er eingeschlafen. Im Traum floh er vor Cyber-Reptilien und wurde gerade vom Geräusch sich guillotinenartig um ihn schließender Metalltore geweckt. In Daves Bassdrum klebt eine zermatschte Spinne.)

    Quelle: Spex
  • GhostigitalDatum12.05.1970 10:17
    Thema von Breylsken im Forum News
    Wer ist denn "Ghostigital" und warum findet man den/die in der Touraufstellung bei ipecac?
  • Thema von Breylsken im Forum Öffentliches Forum
    http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/konzert/440017/

    Deutschlandfunk
    Radiosendung-Beschreibung:
    05.12.2005 · 20:03 Uhr

    Zwischen Jazz und Neuer Musik
    Ungewöhnliche Klänge aus New York bzw. Berlin und Tokio in einem Konzert

    John Zorn gilt als das "enfant terrible " des Jazz. Seine Musik ist umstritten und genießt gleichzeitig Kult-Status bei seinen Fans - nicht nur in New York. Gegen jede Vereinnahmung rebellierend, sprengt der Saxophonist die Genres, wenn er z.B. populäre Filmmusik-Themen und Pop-Songs in schrägen Klangtexturen präsentiert. Das kreischende Saxophon ist sein Markenzeichen.


    Beim Konzert am 18. Juni im Berliner Haus der Kulturen der Welt kamen dazu: der Bassist Bill Laswell, legendärer Jazzproduzent, der schon mit Ryuichi Sakamoto, Brian Eno, Carlos Santana zusammengearbeitet hat. Und am Schlagzeug Yoshida Tatsuya, einer der innovativsten Schlagzeuger-Komponisten der japanischen Avantgarde-Szene.

    West-östliche Avantgarde verkörpern die beiden Pianistinnen Aki Takase (Berlin) und Haruna Miyake (Tokio). Seit geraumer Zeit finden sich die beiden an zwei Klavieren regelmäßig, mal in Japan, mal in Deutschland zusammen. Klaviermusik von Sergej Prokofjew spielen sie ebenso inspiriert wie eigene Jazz-Improvisationen. Das Duo auf den zweimal achtundachtzig schwarzweißen Tasten zu erleben, bedeutet ein "Fest für die Ohren" - wie die gemeinsam produzierte CD verspricht. Die Besucher des Berliner "Jazzclub b-flat" konnten sich davon am 20. September überzeugen.


    Haus der Kulturen der Welt, Berlin
    Aufzeichnung vom 18.06.2005

    "John Zorn's Painkiller"
    John Zorn , Saxophon
    Bill Laswell, Bass
    Yoshida Tatsuya, Schlagzeug

    Jazzclub b-flat, Berlin
    Aufzeichnung vom 20.09.2005

    "Piano Duo”
    Aki Takase, Klavier
    Haruna Miyake, Klavier
  • Cloroform ( in Deutschland)Datum12.05.1970 03:39
    Thema von Breylsken im Forum On Tour
    Huch, habe ich ja gar nicht mitbekommen. Da gehe ich sicherlich hin, finde Cloroform gut:

    23. Januar 2006, Hannover, Bei Chez Heinz
    24. Januar 2006, Köln, Underground
    25. Januar 2006, Hamburg, Knust
    27. Januar 2006, Halle/Salle, Objekt
    28. Januar 2006, Berlin, Mudd Club
    29. Januar 2006, Frankfurt, Nachtleben

    und mit 11 bzw 12 Euro [in Köln] auch nicht sooo teuer.
  • Ipecac NewsletterDatum12.05.1970 03:36
    Thema von Breylsken im Forum News
    Wenn hier Leute mitlesen, die den Ipecac Newsletter nicht bekommen und ihn auch nicht abonnieren wollen, kann man hier die Newsletter abdrucken.
Inhalte des Mitglieds Breylsken
Besucher
Beiträge: 642
Seite 1 von 4 « Seite 1 2 3 4 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Firsova
Forum Statistiken
Das Forum hat 9482 Themen und 17029 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz