#1

Sin City

in Archiv 16.08.2005 08:56
von makemesick • 1.597 Beiträge
Ich muss gestehen, dass ich selten aus dem Kino kam mit den Worten "So ein GEILER Film!!! Den möchte ich NIE WIEDER gucken!!"
Die "Bildsprache" bei Sin City ist dermaßen gewaltig, niederdrückend und perfekt umgesetzt, es macht nicht wirklich SPAß da hinzugucken ( weggucken will man aber auch nicht eine Sekunde )--alle Konturen sind superhart, alle Farben entweder nicht vorhanden oder ins extrem überspitzt. Das macht das ganze tatsächlich eher zum "Erlebniss" als zum normalen Kinobesuch. MUSS man absolut gesehen haben. Im Kino. Ich persönlich aber auch nur EINmal, glaub ich....

nach oben springen

#2

Sin City

in Archiv 16.08.2005 14:50
von koboldt • 1.555 Beiträge

Quote:
Ich muss gestehen, dass ich selten aus dem Kino kam mit den Worten "So ein GEILER Film!!! Den möchte ich NIE WIEDER gucken!!"
Die "Bildsprache" bei Sin City ist dermaßen gewaltig, niederdrückend und perfekt umgesetzt, es macht nicht wirklich SPAß da hinzugucken ( weggucken will man aber auch nicht eine Sekunde )--alle Konturen sind superhart, alle Farben entweder nicht vorhanden oder ins extrem überspitzt. Das macht das ganze tatsächlich eher zum "Erlebniss" als zum normalen Kinobesuch. MUSS man absolut gesehen haben. Im Kino. Ich persönlich aber auch nur EINmal, glaub ich....



Oooh ja, dieser Film ist tatsächlich was Besonderes, vor Allem, was die Optik betrifft.

Ich hab´ ihn am Freitag auch mit ein paar Freunden gesehen, und wir alle hätten ihn sofort nochmal gucken können!!

Dass fast der gesamte Film in s/w gehalten ist und dadurch sehr kontrastreiche Konturen entstehen, war aber doch schon vorher aus den Trailern ersichtlich, und gerade das macht doch den Film so besonders.

Endlich mal eine Comicverfilmung, die diesen Namen wirklich verdient.

Mal sehen, wie der Film bei den Oscars abschneidet......

nach oben springen

#3

Sin City

in Archiv 30.09.2005 05:52
von bibabuzemann • Besucher | 50 Beiträge
Ich finde den film nach anfänglicher Begeisterung (auf grund der optik) ziemlich dünn und nach ner dreiviertelstunde nur noch nervig.

ich hab nichts gegen brutaltät in Filmen, aber sie muss gezielt eingesetzt sein um ihre Wirkung entfalten zu können (siehe David Lynch).

Ausserdem vermisst der film eine Story, die ihn zusammenhält.
Da die einzelnen Episoden 1 zu 1 von den Comics übernommen worden sind, spult sich eine Episode nach der anderen ab und es fehlt schlichtweg ein vernünftiger Spannungsbogen.

Ich muss sagen ich war schon ziemlich enttäuscht nach dem geilen Trailer den ich zuvor gesehen habe.

nach oben springen

#4

Sin City

in Archiv 30.09.2005 14:30
von koboldt • 1.555 Beiträge

Quote:
Ich finde den film nach anfänglicher Begeisterung (auf grund der optik) ziemlich dünn und nach ner dreiviertelstunde nur noch nervig.

ich hab nichts gegen brutaltät in Filmen, aber sie muss gezielt eingesetzt sein um ihre Wirkung entfalten zu können (siehe David Lynch).

Ausserdem vermisst der film eine Story, die ihn zusammenhält.
Da die einzelnen Episoden 1 zu 1 von den Comics übernommen worden sind, spult sich eine Episode nach der anderen ab und es fehlt schlichtweg ein vernünftiger Spannungsbogen.

Ich muss sagen ich war schon ziemlich enttäuscht nach dem geilen Trailer den ich zuvor gesehen habe.



Der Bibabuzemann

Herzlich willkommen!

Betrachtet man den Film als Eins, fehlt tatsächlich der Spannungsbogen, aber da es ja, wie Du schon gesagt hast, drei einzelne Storylines sind, macht gerade das das Gesamtwerk dann wiederum interessant.

Von dieser Optik kann man eigentlich nicht genug bekommen, und will mehr Geschichten aus Sin City sehen, und wenn nunmal die Comics einzeln nicht genug Material für einen ganzen Film bieten (?), find´ ich´s OK, einen "Episodenfilm" daraus zu machen.
Und immerhin hat man ja die "Hatrigan-Story" als "Rahmen" und eine einzelne Geschichte in dem Stil würde schnell dröge werden, oder?

Auf der RC1-DVD wird es ein Feature geben, mit dem man sich alle Drei als einzelne Kurzgeschichten/-filme ansehen kann.

Die dt. DVD wird (erstmal) nur in der Kinofassung veröffentlicht

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online:
ChrisGreenwalty

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ChrisGreenwalty
Forum Statistiken
Das Forum hat 7730 Themen und 14344 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen